Schulleben 2019/ 2020:

Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

März 2020

Schwimmunterricht in der 3. Klasse 

Bereits seit dem letzten Schuljahr unterstützt uns im Schwimmunterricht als ehrenamtlicher Schwimmlehrer Karl Heinz Weber.
Er ist Schwimmtrainer beim ATS-Kulmbach, Inhaber der DOSB-Trainer-Lizenzen B und C Leistungssport und besuchte auch Fortbildungen in Oberhaching zum Thema "Moderne Kurs- und Stundengestaltung für Schwimmanfänger".

In Schwimmgruppen von 20 bis 25 Schülern sind die Vorerfahrungen der Kinder sehr unterschiedlich:
Vom ängstlichen Nichtschwimmer bis zum erfahrenen Vereinsschwimmer. Deswegen freut es die ganze Blaicher Schulfamilie, mit "unserem" Karl Heinz eine so tolle Unterstützung für den Schwimmunterricht gefunden zu haben. Mit Geduld und Freude nimmt er unseren Schwimmanfängern die Angst vor dem Wasser und bringt ihnen Schwimmen bei. Die sicheren Schwimmer erhalten erste Unterweisungen im Rettungsschwimmen und üben verschiedene Schwimmstile.
Alle Kinder waren jede Woche mit Spaß am Schwimmen dabei:


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

12.03.2020

Handballtraining

Am Donnerstag, den 12.03.20 kam Peter Frankmölle vom TV Marktleugast zum Handballtraining. Jeweils eine Doppelstunde nahm er sich Zeit um mit der Klasse 4a und der 4b zu trainieren. Nach einer sehr abwechslungsreichen Aufwärmphase, ging es ans Wurftraining. Danach folgten einfache Spielchen und am Ende konnten die Kinder ein richtiges Handballspiel spielen.  


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

02.03.2020

Bibelausstellung am MGF

Unmittelbar nach den Faschingsferien besuchten die beiden 4. Klassen die mobile Bibelausstellung "Abgestaubt" am MGF. 

"Abgestaubt" ist eine mobile Bibelausstellung, die konzipiert und getragen wird von einem Projektteam der Bibelschule Brake. Sie ist für Besucher jeder Altersgruppe gedacht. In etwa 90 Minuten kann man alle Stationen ausführlich entdecken:

 

ALTES TESTAMENT
Dieses Modul beschäftigt sich mit der hebräischen Schrift. Außerdem wird die Frage behandelt, ob die Bibel voller Mythen ist. Es zeigt den Prozess der Zusammenstellung des Alten Testaments und damit zusammenhängend mit dem Fund der Schriftrollen vom Toten Meer.

NEUES TESTAMENT
Hier erhalten Besucher eine Einführung in das Schreiben zur Zeit Jesu. Die ältesten Funde des Neuen Testaments werden vorgestellt und der Vorgang, wie die Bibel zum Buch wird. Hier wird auch der Frage nachgegangen, ob die Apokryphen wirklich die Geheimnisse der Kirche enthalten.

GUTENBERG
Die Gäste können sich hier selbst an einer Gutenberg-Presse versuchen und sehen die ersten gedruckten Bibeln, sowie die verzierten Bibeln des Mittelalters.

LUTHER
Luthers Leben und Werk werden an dieser Station beschrieben, dabei besonders seine Bibelübersetzung und sein Beitrag zur deutschen Sprache.

MEDIEN
… Literatur und Zeitschriften, Kunst und Architektur, die Internetwelt, Kino und Film. In diesem Modul wird deutlich, wo die Bibel uns heute noch begegnet.

REKORDE
Hier sieht der Besucher Rekorde der Bibel, die weltweite Verbreitung und ein paar ganz besondere Bibelausgaben.
 

 

Die Schüler folgten interessiert den Erzählungen und probierten am Ende viele Sachen selbst aus z.B. das Schreiben mit einer Feder,  auf einer Wachsplatte oder die "Martin Luther Kinder App". 


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

21.02.2020

Kleine Faschingsfeier

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien zeigte uns zunächst Sabrina Pöhnl ihre Vorführung als Funkenmariechen.
Danach wurde in der Turnhalle noch gemeinsam getanzt.
Im Anschluss wurde dann noch in den einzelnen Klassen gespielt und gefeiert. 


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

12.02.2020

Gesunde Ernährung mit der Lidl-Fruchschule

Am Mittwoch, den 12.02.2020 besuchte die Ernährungsberaterin Frau Schulze von der Lidl-Fruchtschule die 4. Klassen, um mit den Kindern über gesunde Ernährung zu sprechen. Zuerst wurden verschiedene Obst- und Gemüsesorten bestimmt und über deren Inhaltsstoffe gesprochen. Anschließend durften die Schüler in Gruppen Obst und Gemüse klein schneiden. Dann wurden Gemüsespieße hergestellt und Frau Schulze bereitete im Mixer aus Obst, Milch und Karottensaft einen Smoothie zu. Am Ende ließen sich die 4. Klässler die gesunden Sachen schmecken.


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

03.02.2020

Theaterbesuch in Melkendorf

Am 03.02.2020 folgten die 4. Klassen der Einladung von Frau Schmidt von der Theodor-Heublein-Grundschule und fuhren nach Melkendorf.
Dort spielten Menschen aus der Werkstatt für Behinderte unter Anleitung von Herrn Baumann das Theaterstück "Der gewiefte Kater". Die Kinder hatten Spaß und es gab viel zu Lachen. 


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

Februar 2020

Lapbooks der 4. Klassen

In diesem Schuljahr sollten die Schüler beider 4. Klassen eine Buchvorstellung mit Hilfe eines Lapbooks machen.


Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen:
 


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

31.01.2020

Klasse 4b und "Kleine PrinZen"  programmieren zusammen

In der Lernwerkstatt der Meußdoerffer Grundschule kamen heute digitale Medien besonderer Art zum Einsatz:

In vier Gruppen starteten gemeinsam Schülerinnen und Schüler der Meußdoerffer Grundschule und der „kleinen PrinZen“ durch, ihren „Matatalab“ mittels Funktions- und Loopingblöcken zu programmieren, um den kleinen Roboter sicher auf Reisen zu schicken. 

In unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen planten die Kinder begeistert gemeinsam ihre eigenen Aktionen und konnten sofort überprüfen, ob ihre Programmierung auf der Programmiertafel erfolgreich war.

Das gemeinsame Projekt initiierten und führten Petra Wettermann (Klassenlehrerin der Klasse 4b) und Peter Dorsch („Kleine PrinZen“) mit Schülerinnen und Schülern beider Schulen durch.

 

Hintergrund:

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Meußdoerffer Grundschule und den „Kleinen PrinZen“ schaffte Claudia
Bordfeldt (Schulleiterin der „Kleinen PrinZen“) fünf der Programmiersets an, die hier unterrichtlich zum Einsatz kamen.


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

27.01.2020

Wir gehen Eislaufen

Bereits während der 1. Pause machten sich die Klassen 1/2 a und 1/2 b auf den Weg zur Eisbahn. Um 10 Uhr folgten dann die 3. und 4. Klassen. So gab es beim Ausleihen und Schlittschuh anziehen kein Gedränge.
Einige nette Muttis waren als Helfer mit dabei. Die Kinder konnten es dort dann kaum erwarten aufs Eis zu kommen. Alle hatten  viel Spaß und der Vormittag verging wie im Flug - auch der Kiosk war wieder eine beliebte Anlaufstelle. 

Erschöpft, aber gesund und zufrieden kehrten alle schließlich zur Schule zurück.


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

Januar 2020

Herz-Vorsorge die Blaicher Schulkindern Spaß macht

An Grundschulen wird mit einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt.
Dieser besteht aus einem angeleiteten Workshop und vermittelt zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Bei Interesse kann sich daran ein Aufbau-Training anschließen, das die Kinder auf einen Schulwettkampf vorbereitet.
Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit wird die Integration körperlich aber auch sozial schwächerer Kinder vorangetrieben. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung.

 

Anton Habla motivierte die 4. Klässler der Meußdoerffer Grundschule zum Seilspringen. Mit Freude und Durchhaltevermögen lernten sie viele verschiedene Sprünge.

In einer anschließenden Aufführung zeigten die Kinder das Gelernte:


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

19.12.2019

Schulweihnachtsfeier in der Kirche

Die Andacht begann nach der Begrüßung durch Pfarrer Thamm mit dem Stück "Sternenhimmel" der beiden 4. Klassen, das den Advent als Zeit der Hoffnung beschrieb.
Anschließend verbreitete die 3. Klasse mit ihrem Lichtertanz eine andächtige Atmosphäre in der gut besuchten Kirche. Danach präsentierten die Klassen 1./2. a und b das Krippenspiel "Der Weg zum Stall".
Zwischendurch sangen die Kinder viele bekannte Weihnachtslieder, die zum Mitsingen einluden. Im Anschluss daran fand im Vorhof der Kirche ein gemütliches Beisammensein statt, dank des Elternbeirats war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

17.12.2019

Wir stellen selbst "Schokocrossis" her

Am Dienstag vor den Weihnachtsferien machte sich die Klasse 4b darüber selbst Schokocrossis zu machen.
In 3 Gruppen wurden zunächst die Zutaten zerkleinert, in eine Schüssel gegeben und dann auf dem Wasserbad geschmolzen. Nach dem Einrühren der Kokosflocken und der Cornflakes wurden die Schüsseln zum Abkühlen nach draußen gestellt. Anschließend konnten die Kinder mit Teelöffeln aus der fest gewordenen Masse Häufchen auf Backpapier geben.
Diese wurden nochmals zum Abkühlen gestellt.
Zum Schluss wurden die Schokocrossis gerecht aufgeteilt und natürlich gleich einige genascht. 

 


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

16.12.2019

Krippenspiel im Seniorenheim

Die Klassen 1./2. a und b statteten dem Seniorenheim Mainpark einen Besuch ab, sangen Weihnachtslieder und führten ein Krippenspiel auf.
Am Schluss bekamen die Senioren selbstgebastelte Karten.


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

06.12.2019

Der Nikolaus kommt!

Der Nikolaus besuchte die Klassen 1./2. a und b.
Im Sack hatte er das Buch "Ein Geschenk für den Nikolaus" sowie Schokoladennikoläuse zum Naschen.
Als Dankeschön sangen ihm die Kinder Weihnachtslieder und trugen Gedichte vor. 


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

04.12.2019

Autorenlesung mit Martin Ebbertz

Am Mittwoch, den 04.12.19 kam Martin Ebbertz zu uns an die Schule für eine Autorenlesung.
Zuerst las er einige "Onkel Theo" - Geschichten vor, anschließend durften wir Ausschnitte aus "Der kleine Herr Jaromir" anhören.
 

Am Ende konnten die Kinder noch Fragen an den Autor stellen und sich Autogramme abholen. 


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

13.11.2019

Besuch der Stadtbücherei
Die Klassen 1.2. a und b besuchten die Stadtbücherei.
Frau Wich las ein lustiges Buch vor und zeigte ein Bilderkino dazu.


Baustelle Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

21.10.2019

Umgestaltung unseres Pausenhofs

Die Umbaumaßnahmen sind abgeschlossen.
Der zwischenzeitlich in die Jahre gekommene Belag wich einem dämpfenden  Hackschnitzelboden und wird von den Kindern mit großer Begeisterung angenommen:


Theater an der  Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

18.10.2019

Marionettentheater 

Zum Abschluss unserer Projektwoche waren die „Muggnpfiffer“ aus Kronach bei uns zu Gast. Mit ihrem Stück „Regentrude“ brachten Sie den Kindern das Thema Klimawandel näher.

 

Menschen und Tiere leiden im Sommer unter der Hitze und Trockenheit. Für den Regen ist die „Regentrude“ zuständig. Diese ist leider eingeschlafen und es herrscht der böse Feuermann über das Land. Maren steigt in den unterirdischen Gang der „Regentrude“, um sie mit einem besonderen Zauberspruch aufzuwecken und somit den Feuermann zu besiegen.

Auf spielerische Art und Weise erklärten die Darstellerinnen das hochaktuelle Thema „Klimawandel“. Mit Witz und liebevollen Details nahmen die Puppenspieler die Schüler mit auf eine Traumreise, mit der sie zu mehr Achtsamkeit und Respekt im Umgang mit der Natur aufrufen. Für das hinreißende Stück gab es am Ende riesigen Applaus. Am Schluss durften die Schüler die selbst entworfenen und gestalteten Puppen bestaunen und anfassen.


17.10.2019

Müllsammelaktion 

Am Donnerstag, den 17.10.19 startete unsere Müllsammelaktion in der Umgebung der Schule. Die Kinder machten sich mit Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet gleich am Schulberg ans Sammeln.
Die 1. und 2.Klassen sammelten anschließend an der Flutmulde entlang Richtung Pörbitscher Spielplatz, die 3. und 4. Klassen von der Berliner Brücke auf dem Radweg Richtung Kauernburg und "Am Schlössla" vorbei zurück zur Schule.
Nach anfänglicher Zurückhaltung waren die Schüler eifrig bei der Sache und fanden säckeweise Müll.
Als Dank für ihre fleißige Arbeit konnten sich die Kinder in der Schule ein gesundes Frühstück schmecken lassen:


Oktober 2019

Projektwoche

Aktionstag Umwelt in Schlömen:
Eindrücke vom Müllsammeln an der Flutmulde der Klassen 1/2 und den Umwelttipps der "Klimaexperten" der 1/2b an die 1/2 a:

 


14.10.2019

Projektwoche:
Umwelt und Klima
 

Ökostation Helmbrechts 

Am 14.10.19 machten sich die 4. Klassen bei schönstem Wetter auf den Weg nach Helmbrechts zur Ökostation.
Dort angekommen wurden zunächst die Hühner und Schafe der Station besucht. Dann ging es zum Grund des großes Teichs hinab. Durch die Fenster konnte man viele Fische, wie z.B. Schleien, Karpfen, Barsche sehen.
Anschließend wurde im kleinen Tümpel daneben gekeschert. Alle waren eifrig dabei und es wurde viel gefangen.


25.09.2019

Besuch der 4. Klassen im CVG 

Am Mittwoch, den 25.09.19 fuhren die beiden 4. Klassen gemeinsam zum CVG um ein Messe des P - Seminars Französisch zu besuchen.
Thema war "Frankreich in Franken".
Die Gymnasiasten hatten zahlreiche Stände Kulmbacher Geschäfte, die französische Produkte anbieten, aufgebaut. Bei einer Rallye konnten sich die Grundschüler mit Hilfe der Oberstufenschüler informieren und die Fragen der Rallye beantworten.
So bekamen die Kinder einen tollen Überblick darüber, wie viele französische Produkte es bei uns zu kaufen gibt:


Sommer 2019

"Beedabei":
Bienenfreundliches Kunstprojekt

Im Rahmen dieses Projekts erhielt die Schule für jede Klasse einen gelben Blumenkasten von der Stadt Kulmbach und eine Saatmischung. Im Juli wurde dann fleißig gesät, gegossen und gepflegt.
Nach den Ferien konnten die Kinder dann die Blumenpracht bewundern.
 


19.09.2019

Schulbustraining

Die Sicherheit am und im Schulbus wird großgeschrieben.
Deshalb gab es heute ein Schulbustraining mit der Firma Schütz Bus.


13.09.2019

Erster Wandertag im neuen Schuljahr

Am Freitag, den 13.09.19 machten sich die 1. und 2. Klassen auf den Weg zur Plassenburg. Die 3. und 4. Klassen wanderten zu den 10 Eichen und zum neuen Spielplatz in der Pörbitsch. Das Wetter meinte es gut mit uns und so kamen  alle gut gelaunt an die Schule zurück. 


Einschulung Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

10.09.2019

Einschulung der neuen Erstklässler

Am 10.09.19 um 8.30 Uhr war es mal wieder so weit und die neuen Erstklässler wurden in der Turnhalle von der Schulfamilie aufgenommen. Zuerst begrüßte Frau Gebert-Hartenstein Schüler und Eltern. Dann lasen einige Drittklässler eine lustige Schulgeschichte vor und zum Schluss wurde die Schulhymne gesungen. Nachdem die Erstklässler mit ihren Patenkindern durch ein Kinderspalier ins Schulhaus eingezogen waren,  begann für sie der erste Unterricht.



 Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth

 

 

Rückblick auf das
Schuljahr 2018/ 2019

 Meußdoerffer Grundschule, Bilder: Peter Dorsch Bayreuth



Rückblick auf das Schuljahr 2017/ 2018